Fischbesatz 2016

Am 21. Dezember 2016 wurden in die Mur, in  die Sulm und in die Laßnitz  1830 Kg Karpfen (2 bis 3 Kg) eingesetzt.

Am 14. Dezember 2016 wurden in die Mur und  die Sulm 1120 Stk. Zander (20 bis 25 cm) eingesetzt.

Am 17. November 2016 wurden in die Mur, in  die Sulm und in die Laßnitz  190 Kg Hechte (35 bis 55 cm) eingesetzt.

Am 17. Oktober 2016 wurden in  die Sulm und in die Laßnitz  120 Kg Regenbogenforellen (bis 35 cm) und 100 Kg Bachforellen  (bis 35 cm) sowie 45 Kg Bachforellen (20-25 cm) und 35 Kg Bachforellen (größer als 35 cm) eingesetzt.

Am 15. Oktober 2016 wurden in  die Mur  1520 Kg Wildkarpfen (1 - 3 Kg) eingesetzt und am 16. Oktober 2016 wurden in die Murlahnen 250 KG Karpfen gemischt eingesetzt.

Am 8. Oktober 2016 wurden in  die Sulm und in die Laßnitz  2100 Kg Wildkarpfen (1,5 - 4 Kg) und Karpfen gemischt eingesetzt.

Am 5. Oktober 2016 wurden in  die Sulm und in die Laßnitz  110 Kg Regenbogenforellen (bis 35 cm) und 110 Kg Bachforellen  (bis 35 cm) sowie 40 Kg Bachforellen (20-25 cm) und 40 Kg Bachforellen (größer als 35 cm) eingesetzt.

Am 23. Mai 2016 wurden in die Sulm und in die Mur  220 Stk. Zander (30-40 cm) eingesetzt.

Am 18. Mai 2016 wurden in  die Sulm und in die Laßnitz  100 Kg Regenbogenforellen (28-35 cm) und 100 Kg Bachforellen  (30-45 cm) sowie 40 Kg Bachforellen (18-22 cm) und 25 Kg Bachforellen (8-12 cm) eingesetzt.

Am 4. April 2016 wurden in  die Sulm und in die Laßnitz  200 Kg Regenbogen- und Bachforellen gemischt (28-35 cm) sowie 80 Kg Bachforellen (15-18 cm) eingesetzt.

Am 21. März 2016 wurden in  die Sulm I, in die Sulm III und in die Laßnitz  280 Kg Bach- und Regenbogenforellen (14-35 cm) eingesetzt.

Am 15. März 2016 wurden in die Mur und in die Sulm und in die Laßnitz 1550 Kg Wildkarpfen (35-45 cm) eingesetzt.